Mercedes-Benz eActros LongHaul mit dem  „2023 Truck Innovation Award“ ausgezeichnet

Mercedes-Benz eActros LongHaul mit dem „2023 Truck Innovation Award“ ausgezeichnet

19.09.2022
Stuttgart/Hannover

Hannover - Der Mercedes-Benz eActros LongHaul gewinnt den „2023 Truck Innovation Award“. Der renommierte Branchen-Preis wird für besonders innovative Lkw von der „International Truck of the Year“ (IToY) Jury vergeben, die sich aus 25 erfahrenen Fachjournalisten wichtiger internationaler Medien aus Europa und weiteren Ländern zusammensetzt. Karin Rådström, CEO Mercedes-Benz Trucks, hat die Auszeichnung im Rahmen einer Veranstaltung auf der IAA Transportation 2022 in Hannover heute Abend von Gianenrico Griffini, Vorsitzender der IToY-Jury, entgegengenommen. Ausschlaggebend für das Votum waren das innovative technologische Gesamtkonzept mit LFP-Batterietechnologie und neuer E-Achse sowie die hohe Entwicklungsgeschwindigkeit von Mercedes-Benz Trucks.

Der schwere batterie-elektrische eActros LongHaul für den Fernverkehr ist das Messe-Highlight von Mercedes-Benz Trucks und wurde auf einer Pressekonferenz im Vorfeld der IAA als Konzept-Prototyp enthüllt. Der E-Lkw verfügt in der Serie über eine Reichweite von rund 500 Kilometer mit einer Batterieaufladung und wird das Hochleistungsladen ermöglichen. Die Serienreife ist für 2024 vorgesehen.

In den letzten Jahren haben bereits der Mercedes-Benz eActros für den schweren Verteilerverkehr sowie der wasserstoffbasierte Brennstoffzellen-Lkw Mercedes-Benz GenH2 Truck den Innovation Award gewonnen.

Karin Rådström, CEO Mercedes-Benz Trucks
22DT160_150
Karin Rådström, CEO Mercedes-Benz Trucks
22DT160_151
Mercedes-Benz eActros LongHaul mit dem „2023 Truck Innovation Award“ ausgezeichnet
22DT160_210
Mercedes-Benz eActros LongHaul mit dem „2023 Truck Innovation Award“ ausgezeichnet
22DT160_211


© 2022 Daimler Truck AG. Alle Rechte vorbehalten.
Lade...